• Aktuelles
  • %3c%61%20%68%72%65%66%3d%22%6d%61%69%6c%74%6f%3a%70%65%74%72%61%23%66%72%65%75%6e%64%65%73%6b%72%65%69%73%2d%73%75%65%64%61%66%72%69%6b%61%2c%64%65%22%20%74%69%74%6c%65%3d%22%70%65%74%72%61%40%66%72%65%75%6e%64%65%73%6b%72%65%69%73%2d%73%75%65%64%61%66%72%69%6b%61%2e%64%65%22%3e%3c%69%20%63%6c%61%73%73%3d%22%66%61%72%20%66%61%2d%65%6e%76%65%6c%6f%70%65%22%3e%3c%2f%69%3e%3c%2f%61%3e
Freundeskreis Südafrika Freundeskreis Südafrika

Erfahrungen unserer Returnees für dich

Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Zu einem Schüleraustausch gehört eine intensive Vorbereitung und viele Informationen.
Überall auf der Website findest du weitere spannende Erfahrungsberichte und Geschichten von ehemaligen Austauschschülern. Gerne kannst du sie auch persönlich sprechen. Ruf uns einfach an, wir vermitteln dir gerne den Kontakt. Erkunde doch einfach ein wenig die Seite!

Schülerin Imke und ihre südafrikanischen Gastschwester

Imkes 4 Wochen in Südafrika und ihr High School Besuch

Zusammen mit meiner Gastschwester Liandri besuchte ich in Südafrika die Highschool. Zum ersten Mal in meinem Leben konnte ich dort eine Schuluniform tragen, die ich an meiner Schule ausgeliehen habe. mehr erfahren…

Viele Klassenkameraden meiner Gastschwester waren sehr interessiert an Deutschland und stellten mir viele Fragen, besonders nachdem ich eine Präsentation über Deutschland gehalten hatte. Meine Schule in Südafrika war sehr groß. In den Jahrgängen 8-12 gab es insgesamt ungefähr 1600 Schüler. Einige Fächer meiner Gastschwester waren auch sehr anders. Zum Beispiel hatte sie Fächer wie „Accounting“ und „Life Orientation“. Neben dem Unterricht machen viele Schüler Aktivitäten wie zum Beispiel Sport oder Musik. Bei diesen Aktivitäten unterstützen sich die Schüler gegenseitig. Wenn an der Schule zum Beispiel ein Rugbyspiel stattfindet, kommen sehr viele Schüler, um das Schulteam anzufeuern. Auch interessant fand ich die Schulversammlung, die an meiner Schule dreimal in der Woche stattfindet. In dieser reden einige Schüler und Lehrer und alle singen und beten zusammen. Auch wenn ich an meiner Schule nicht alles verstehen konnte, da überwiegend auf Afrikaans kommuniziert wurde, war es eine besondere Erfahrung.

weniger
Austauschschüler mit südafrikanischen Schülern im Klassenraum

Ein unvergessliches Schuljahr in Südafrika

Mein Name ist Paul und ich hatte das große Glück für ein Jahr nach Südafrika zu gehen. Dabei bin ich aber nicht nur an einem Ort gewesen, sondern hatte dank FSA die Möglichkeit mit sechs verschiedenen Gastfamilien in fünf unterschiedlichen Provinzen zu leben. Durch das Wechseln meiner Gastfamilien habe ich sehr viele Leute kennengelernt, die, wie übrigens alle Südafrikaner super freundlich und offen waren. mehr erfahren…

Doch nicht nur das. Außerdem durfte ich die verschiedenen Kulturen der südafrikanischen Regenbogen-Nation kennen lernen. Das faszinierendste war jedoch, dass ich auf meiner einjährigen Reise mein Englisch extrem verbessert habe und nebenbei eine komplett neue Sprache namens Afrikaans gelernt habe. Abschließend kann ich sagen, dass ich mich auf der Reise durch so viele Eindrücke persönlich weiterentwickelt habe und es jedem, der auf der Suche nach einem Abenteuer ist mehr als nur empfehlen kann.

weniger
Austauschschülerin geht Hand in Hand mit afrikanischer Freundin eine Treppe hinauf

Wie war es in Südafrika?

»Einfach nur genial!!!« meint Florian spontan und Nora nachdenklich: »Es fällt mir schwer, für meine Zeit in Südafrika die richtigen Worte zu finden. Ich weiß nur, dass es das Beste war, was mir je passieren konnte!!« und Linda schwärmt: »Ich möchte mich für die wunderschönsten 3 Monate meines Lebens bedanken. Alle Erfahrungen, die ich hier gesammelt habe sind gnadenlos schön und werden unvergesslich für mich bleiben!« mehr erfahren…

»Meine Gastfamilie hätte nicht besser sein können, wir haben uns unheimlich gut verstanden. Die Reise war ein richtiger Kulturaustausch.«
Isabelle

»Südafrika hat mich in seinen Bann gezogen und lässt mich einfach nicht wieder los; zu Hause ist, wo das Herz ist, mein Herz ist eindeutig in Südafrika!«
Manuela

»Südafrika war ein unvergessliches Erlebnis und ich kann nur alle warnen „Südafrika macht wirklich süchtig« Steffi

»Die Safari war mega schön und die Gastfamilie und alle sind so nett zu mir, ich lächel die meiste Zeit und will am liebsten hier bleiben!«
Joshua

»Südafrika ist ein tolles Land mit vielen netten Leuten und das alles wüsste ich nicht, wenn ich damals nicht mit euch den Austausch gemacht hätte. Für den tollen Aufenthalt dort bin ich immer noch sehr dankbar!«
Dorothee

weniger